Goldgrube Internet – Geld verdienen war noch nie leichter

Seit einigen Jahren gibt es einen regelrechten Internet Hype der bis heute immer noch andauert. Online Geld verdienen ist in aller Munde und wenn man wissen möchte, ob das wirklich möglich ist bekommt man die unterschiedlichsten Meinungen an den Kopf geworfen.

Die einen sagen, dass es mit den Möglichkeiten die das Internet bietet noch nie leichter gewesen ist Geld zu verdienen. Andere wiederum behaupten, dass das alles nur Lug und Betrug ist und nur eine Hand voll Leuten wirklich online Geld verdient. Diejenigen die dem Irrglauben verfallen sind, scheitern bereits nach kurzer Zeit kläglich und ziehen sich enttäuscht aus dem Bereich zurück.

Doch was steckt wirklich dahinter? War Geld verdienen in Zeiten von Internet noch nie leichter oder ist es vielleicht sogar schwerer damit seinen Lebensunterhalt zu verdienen als auf klassische Weise?

Auf diese und viele weitere Fragen werde ich in folgendem Artikel eingehen.

Viel Spaß dabei!

Wie Sand am Meer

online marketing

Wer sich ein Standbein im Internet aufbauen möchte steht ersteinmal vor einer wichtigen Entscheidung. Er muss aus einer der zahlreichen Möglichkeiten auswählen die es gibt, um im Internet Geld zu verdienen.

Affiliate-Marketing, ein eigenes Digitales Produkt vertreiben, einen Online-Shop eröffnen, Nischenseiten erstellen, Werbung lesen, einen Blog betreiben oder vieles, vieles mehr. Die Auswahl ist schier unerschöpflich und sich einen Überblick über die einzelnen Systeme und Vorgehensweisen zu verschaffen beansprucht sehr viel Zeit.

Wie sollte man richtig anfangen?

Trotz unendlich vieler Möglichkeiten um im Internet Fuß zu fassen, gibt es eine Vorgehensweise, die gerade bei Einsteigern ins Internet-Business sehr beliebt ist. Die Rede ist von Affiliate-Marketing.

Das Prinzip von Affiliate-Marketing ist sehr schnell erklärt. Man empfiehlt Produkte von Unternehmen und sobald jemand durch unsere Empfehlung etwas kauft, bekommen wir dafür eine Provision – das ist alles.

Die Vorteile davon liegen klar auf der Hand. Wir müssen keine Zeit in ein eigenes Produkt stecken. Wir müssen kein Kundensupport anbieten. Wir müssen uns nicht mit Stornos oder Rückgaben rumschlagen, wir müssen keine Updates am Produkt machen und wir haben keine unnötigen Produktions-und Mitarbeiterkosten.

Das Einzige was wir machen müssen, ist uns bei einem der Partnerprogramme der Unternehmen anzumelden, uns mit Werbemitteln für die Produkte die wir bewerben möchten einzudecken und können dann direkt loslegen und Werbung machen – das wars! Natürlich kommen da noch die ein oder anderen Sachen dazu die man beachten und erweitern muss, aber vom Prinzip her ist das alles!

Wer also wirklich schnell die ersten Umsätze im Internet machen will, sollte damit beginnen sich mit Affiliate-Marketing auseinander zu setzen.

Skalierbarkeit

skalieren

Klein anfangen und dann immer größer werden. Genau das kann man mit Affiliate-Marketing machen.

Das primäre Ziel sollte sein, den ersten Verkauf zu erzielen. Sobald man dann für sich den Beweis hat, dass online verkaufen wirklich funktioniert, kann man anfangen das Ganze zu erweitern und zu skalieren.

Nachdem man die Affiliate-Produkte z.B. lediglich in Sozialen Medien wie Facebook oder Twitter empfohlen hat, kann man weiter gehen und das Ganze durch einen eigenen Themenrelevanten Blog mit Artikeln zum Thema ergänzen.

Sobald das geklappt hat und funktioniert, kann man weiter machen und einen Newsletter mit eMailmarketing auf dem Blog einbauen. Über den Newsletter können sich die Blogbesucher eintragen und wir haben die Möglichkeit Ihnen noch zusätzliche Produkte zu empfehlen.

Sobald diese Phase geschafft wurde und man auch über seinen Blog und den Newsletter Umsatz gemacht hat, kann man weiter überlegen und sich an die Erstellung eigener Produkte begeben – EBooks, Videokurse, Hörbücher etc. Und auch danach gibt es noch zahlreiche Möglichkeiten wie man sein Business, durch z.B. ein eigenes Partnerprogramm skalieren könnte.

Klein anfangen, dann immer mehr dazu lernen und sein online Business immer weiter ausbauen und skalieren, das sollte das Ziel sein.

Macht das dann nicht jeder?

Wenn Affiliate-Marketing so beliebt ist und die meisten die Geld im Internet verdienen wollen damit beginnen, hat man dann überhaupt noch eine Chance, wenn man erst jetzt damit anfängt?

Ganz klar, JA! Falls du zu diesem Thema noch mehr wissen möchtest, findest du hier einen ausführlichen Artikel dazu (Klick)

Ist das denn jetzt wirklich so leicht?

Kommen wir wieder zurück zu unserer Ausgangsfrage – war es wirklich noch nie leichter Geld zu verdienen? Ich sage JA, es war noch nie leichter Geld zu verdienen als heute – ABER! Wenn ich hier leicht schreibe, dann meine ich nicht, dass man überhaupt nichts tun muss und bereits nach wenigen Wochen seinen Job an den Nagel hängen kann – ganz im Gegenteil.

Man muss auch im Internet richtig Gas geben, um Umsätze zu machen und davon leben zu können! Doch viele Hürden, die man vor der Internet Zeit hatte, wenn man sich Selbstständig machen wollte, sind heute Schnee von Gestern.

Wenn man offline ein Unternehmen gründen möchte braucht man ganz klar Startkapital. Ein Büro, Mitarbeiter, Ausstattung, Drucker etc. Das alles fällt bei einem Online-Business weg. Wir greifen auf das zu, was wir bereits haben. Einen Laptop, einen Internetanschluss und etwas Zeit. Dazu noch ca. 100 € im Jahr für eine Domain und einen Hostinganbieter und das wars.

Wir können heute noch anfangen und im Internet starten und das ist der riesengroße Vorteil!

Ob in der Mittagspause in der Mensa oder auf der Wohnzimmercouch in der Jogginghose, wir brauchen keinen festen Arbeitsplatz, lediglich einen Internetanschluss. Es war noch nie leichter sich ein Nebeneinkommen aufzubauen.

Wir leben in einer Zeit in der sich jeder nebenberuflich, mit wenig Aufwand von zu Hause aus selbstständig machen und sich Geld dazu verdienen kann. Es liegt an uns diese unglaubliche Möglichkeit zu nutzen und gerade Affiliate-Marketing ist kein Hokuspokus, sondern in den meisten Fällen reine Fleißarbeit. Warte also nicht länger, sondern fange endlich an Geld über das Internet zu verdienen.

Ralf Schmitz

Dieser Artikel wurde von Ralf Schmitz auch Bekannt als "Der Affiliate König" veröffentlicht. Als Affiliate hat Ralf Schmitz sich in extrem Kurzer Zeit ein gigantisches Online-Business aufgebaut. Sein Unternehmen Ralf Schmitz Internetmarketing Inc., gestartet in 2006 als Einzelkämpfer, ist heute mit 5 Mitarbeitern und mehr als 1,5 Millionen Euro Jahresumsatz unterwegs. Seit 2009 lebt Ralf auf Mallorca, seit 2011 abwechselnd auf Mallorca und in Naples/Florida.

Facebook Kommentare

5 Kommentare

  1. Alex Patsionidis   •  

    Hallo Gregor,

    dein Artikel ist wirklich super ! Ich persönlich war früher sehr skeptisch zum Thema Geld verdienen über das Internet, bis ich mich entschieden habe einfach mal zu starten. Gerade im Affiliate Marketing gibt es wirklich sinnvolle Produkte , die auch wirklich anderen Menschen helfen können, dass finde ich persönlich wirklich wichtig , denn so entsteht eine Win Win Situation. Schade finde ich es,dass manche Menschen diese „Tu nichts und werde reich Produkte“ anbieten , aber schwarze Schafe gibt es in jeder Brache.Wenn man im Internet Geld verdienen möchte muss man bereit sein zu arbeiten und natürlich sollte man auch bereit sein Geld in sich und in sein Internet Geschäft zu investieren, dass ist meine Meinung. Was ich gelernt habe ist , das man sich einen Mentor suchen sollte von dem man lernen kann und einen quasi an die Hand nimmt – da sind die Produkte von Ralf Schmitz mit Sicherheit eine große Hilfe. Beste Grüße Alex

  2. Eisi   •  

    Ich verfolge immer wieder die neuesten Beiträge bezüglich Nischenseiten und Affiliate Marketing – ich bin jetzt auch gestartet. Bin schon gespannt wie es in 1 Jahr aussieht. Eines kann ich bestätigen – Das Anfangen ist immer die größte Hürde. Von alleine kommt kein Geld rein. Das Problem ist aber = Genau das denken viele.

  3. Sergej   •  

    Hallo Gregor,

    super Beitrag von dir. Ich stimme dir vollkommen überein mit deiner Meinung!

    Es ist einfach, doch man muss dennoch sehr viel Zeit investieren, damit die ersten ordentlichen Umsätze entstehen. Ich bin auch dieses Jahr mit einem Blog gestartet und bin nun gerade dabei ein Digitales Produkt zu erstellen.

    Beste Grüße

    Sergej

  4. Sven   •  

    Super interessanter Artikel.

    Ich kann dazu nur sagen: Von nichts kommt nichts!

    Und auch wenn der Hype derzeit da ist und wirklich jeder im Internet Geld verdienen möchte, ist es so, dass man nur mit Arbeit auf entsprechende Einnahmen hoffen kann.

    Viele Grüße

    Sven

  5. Ruben Pasternak   •  

    Hay Gregor,

    kann ich genauso unterschreiben. Vielleicht kann man dazu noch schreiben dass es wichtig ist sich darauf zu konzentrieren denn Besuchern, wenn man einen eigenen Blog oder Website hat, puren bzw. hochwertigen Content zu liefern damit nicht gleich der komplette Blog eine Verkaufsseite wird 😛

    Affiliate Marketing ist wohl eines der besten Möglichkeiten um im Internet Geld zu verdienen. Für alle die Anfänger sind sollte dies immer, und zwar wirklich immer der erste Schritt sein!

    Lg, Ruben Pasternak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.