Ich will Affiliate werden und was jetzt?!

Du hast dich dazu entschieden Online Geld zu verdienen? Du hast dir in deiner Freizeit reichlich Zeit genommen und dich über die Vielzahl an Möglichkeiten informiert die es gibt, um wirkliches Einkommen über das Internet zu erzielen?

Nach langem hin und her hast du dich entschlossen mit der einfachsten und schnellsten Methode zu beginnen – die Rede ist von Affiliate-Marketing. Nachdem du dich jetzt für die richtige Herangehensweise entschieden hast, stellt sich nun die Frage mit was du eigentlich genau beginnen solltest und was die richtige Reihenfolge ist.

In diesem Artikel findest du einen kurzen Leitfaden welche Schritte du nacheinander gehen solltest, um mit Affiliate-Marketing richtigen Umsatz zu machen. Viel Spaß dabei!

Mit was soll ich anfangen?wo soll ich anfangen

Bevor wir uns an die einzelnen Punkte heranwagen die umgesetzt werden müssen, ist es wichtig, dass das Fundament stimmt.

Das richtige Mindset

Das Fundament für jedes Business, ganz egal ob online oder offline, ist dein Mindset und die Hingabe die du bereit bist dem Ganzen zu widmen. Wichtig dabei ist, dass du dir einige Grundlegende Fragen stellst:

  1. Wieso willst du Geld über das Internet verdienen? – Was sind deine wahren Beweggründe und warum muss es gerade das Internet sein?
  2. Ist das etwas das dir wirklich Spaß macht oder machst du es nur des Geldes wegen? Sollte Geld nämlich deine einzige Motivation sein und du hattest vorher eigentlich überhaupt nichts mit Arbeit am PC und Internet am Hut, wird es definitiv ein steiler und anstrengender Weg für dich.
  3. Bist du bereit viel Zeit in dein Online-Business zu stecken und es wirklich ernst anzugehen? Wenn das für dich alles nur ein Test und Zeitvertreib sein soll und du nicht mit der nötigen Ernsthaftigkeit rangehst, würde ich mir die Frage stellen, ob das wirklich Sinn macht.

Wenn du die Fragen ehrlich für dich beantwortet hast und immer noch deine Karriere im Internet fortführen möchtest, können wir direkt ans Eingemachte gehen und mit den wirklich wichtigen Dingen anfangen.

Finde deinen Platzfinde deinen Platz

Anfangen solltest du mit der Suche nach der richtigen Nische für dich.

Deine persönliche Nische entscheidet maßgebend über deinen Erfolg im Internet. Mache dir bewusst, dass ein enormer Unterschied zwischen überfüllten Märkten und Nischenmärkten besteht. Alles rund um das Theme Nische und wie du die besten Nischen ausfindig machst, findest du hier.

Wessen Probleme möchtest Du lösen?

Hast du einmal deine Nische gefunden, geht es darum deine Zielgruppe richtig kennen zu lernen und zu bestimmen. An wen genau möchtest du welche Produkte verkaufen? Welche Problem hat deine Zielgruppe die du perfekt lösen kannst?

Einen ausführlichen Artikel darüber wie du deine Zielgruppe am besten kennenlernest und aus all den Informationen einen Kundenavatar erstellst, erfährst du in folgendem Artikel.

Das richtige PartnerprogrammAffilaite-Netzwerke

Sobald deine Zielgruppe erfasst ist, geht es darum die Produkte zu finden die du bewerben möchtest. Dazu solltest du dich definitiv in Affiliate-Netzwerken umschauen und das für dich passende Partnerprogramm auswählen.

Eine Liste mit den beliebtesten Netzwerken gibt es hier.

Blog oder kein Blog?

Wenn du mit Affiliate-Marketing anfangen möchtest brauchst du dazu nicht unbedingt einen Blog, es geht auch komplett ohne – wie erfährst du hier.

Für den Anfang reicht ein Affiliatelink und ein Platz an dem du werben kannst – das können Foren, Facebook- oder Xinggruppen, online Anzeigen, Viral Mailer und vieles mehr sein. Entscheidend ist immer nur, dass du dir ganz genau überlegst, wo sich deine Zielgruppe aufhält und du dann anschließend genau dort Werbung machst.

Obwohl du ganz ohne Blog anfangen kannst, macht ein Blog auf lange Sicht gesehen absolut Sinn. Nicht nur kann man dadurch Besucherströme über Google generieren und seinen Expertenstatus stärken, sondern auch eine eigene Emailliste aufbauen und diese regelmäßig bewerben.

Durchhaltevermögendurchhaltevermoegen

Wenn du bisher alles umgesetzt hast, hast du höchstwahrscheinlich bereits die ersten kleinen Umsätze generiert. Das ist zwar sehr lobenswert und gibt einem die nötige Anfangsmotivation, doch viel wichtiger ist was danach kommt. Jeder kann einmalig eine Hand voll Sachen verkaufen, aber Ziel sollte ja sein beständiges und langfristiges Einkommen über das internet aufzubauen 😉 Hier ist es wichtig, dass man weitermacht und durchhält, denn wie im wahren Leben geht es auch online immer wieder auf- und abwärts und die Gewinner von morgen werden die sein, die heute die Zähne zusammen gebissen und Gas gegeben haben, trotz Hürden und Rückschlägen.

Ralf Schmitz

Dieser Artikel wurde von Ralf Schmitz auch Bekannt als "Der Affiliate König" veröffentlicht. Als Affiliate hat Ralf Schmitz sich in extrem Kurzer Zeit ein gigantisches Online-Business aufgebaut. Sein Unternehmen Ralf Schmitz Internetmarketing Inc., gestartet in 2006 als Einzelkämpfer, ist heute mit 5 Mitarbeitern und mehr als 1,5 Millionen Euro Jahresumsatz unterwegs. Seit 2009 lebt Ralf auf Mallorca, seit 2011 abwechselnd auf Mallorca und in Naples/Florida.

Facebook Kommentare

3 Kommentare

  1. Tommy Seawood   •  

    Das Mindset ist definitiv das Wichtigste…
    Viele denken das man einfach mal über Nacht 1000 € verdient… funktioniert aber leider nicht.

    DURCHHALTEVERMÖGEN 😉

    Liebe Grüße

  2. Sehr guter Artikel! Mindeset ist definitiv der Schlüssel. Ohne die Einstellung wie oben beschrieben, bleibem die meisten beim kleinsten Problem stehen und mache nicht mehr weiter. Echter Mehrwert für den Kunden ist am Ende immer der richtige Weg und bringt auf Dauer den Erfolg. Danke für die Anregungen.

  3. Ein sehr guter Artikel. Ich kann aus Erfahrung auch nur Bestätigen dass dranbleiben das wichtigste ist. Und ein gute Strategie. Aber die bekommt man auch von guten Marketern:-)

  4. Klaus Dietlmeier   •  

    Es ist immer wieder interessant diesen Artikel zu lesen. Auch ich musste immer wieder feststellen, das die Einstellung zum Business über Top oder Flopp entscheidet.
    KG Klaus

  5. Andreas   •  

    Die Seite ist echt der Hammer, super:)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.